Testa-Sattelanprobetermin: wenn Sie sich für einen schulterfreien, kurzen Sattel interessieren. Sattelberatung und Rückenvermessung Ihres Pferdes.

Telefonische Sattelberatung  bzw. Testa Sattelanprobetermin und Rückenvermessung Ihres Pferdes für einen neuen TESTA-Sattel bei Ihnen vor Ort.

Dieses Formular bitte nur zur Anfrage einer Sattelberatung bzw. für einen Sattelanprobetermin benutzen (nicht zur Anpassung eines vorhandenen Sattels). Mit dem Ausfüllen des Formulars gehen Sie noch keine feste Buchung ein, sondern senden uns lediglich eine  Anfrage. Erst wenn wir diese bestätigen und Sie den angebotenen Termin zusagen wird die Buchung verbindlich. Für den Termin bitten wir einen Vor- oder Nachmittag einzuplanen, unsere späteste Anfangszeit bei Ihnen ist 15:30 bis max. 16:oo Uhr.

Hier die wichtigsten Informationen für Sie.

1.Unsere kurze Sattelberatung.

Die kurze Vermessung beim Sattelanprobetermin :

Die einfache Rückenvermessung an Ihrem Pferd beinhaltet: Allgemeine Beurteilung des Pferdes, Vermessen des Trapezius, Ermitteln des 18. BW, Ermitteln des Schulterblatt-Rotationsmaßes und des Oberarmstreckers in der simulierten Bewegung, Berechnung der maximalen Auflagelänge, – abtasten des Rückens zur Schmerzreaktionsprüfung und Ursachenbeurteilung Maße und Werte des Rückens Ihres Pferdes. Dazu erhalten Sie anschließend das einfache Vermessungsprotokoll mit einer Empfehlung des richtigen Sattels sowie die Demonstration unserer in Frage kommenden Sattelmodelle. Dann erfolgt das Gespräch über Ihren Sattelwunsch, Ihre Reitgewohnheiten und die Satteleratung zur Sattelempfehlung sowie der Proberitt von 2 Sattelmodellen. Für diese Leistungen berechnen wir 80,-€

oder

2. Unsere umfangreiche Sattelberatung.

Die umfangreichen Leistungen beim Sattelanprobetermin und der Rückenvermessung beinhaltet:

Die komplexe und umfangreiche Rückenvermessung und Muskelvermessung an Ihrem Pferd beinhaltet: Allgemeine Beurteilung des Pferdes und Kontrolle der Hufwinkelung der Vorhand sowie der Stellung der Hinterhand ( Kruppenwinkelung im Schritt und Trab und auch ggf. unter Belastung) Vermessen des Trapezius, Ermitteln des 18. BW, Ermitteln des Schulterblatt-Rotationsmaßes und des Oberarmstreckers in der simulierten Bewegung, Berechnung der maximalen Auflagelänge, Berechnung der Dorsiflexion mit Bestimmung der Kissenform – Vermessung in der simulierten Bewegung – Berechnung der maximalen Kissenbreite anhand des Rückenprofiles, abtasten des Rückens zur Schmerzreaktionsprüfung und Ursachenbeurteilung sowie zahlreiche weitere sattelrelevante Maße und Werte des Rückens Ihres Pferdes. Dazu erhalten Sie anschließend das Vermessungsprotokoll mit einer Empfehlung des richtigen Sattels sowie die Demonstration unserer in Frage kommenden Sattelmodelle. Dann erfolgt das Gespräch über Ihren Sattelwunsch, Ihre Reitgewohnheiten und die Satteleratung zur Sattelempfehlung speziell für Sie und Ihr Pferd einschließlich des anschließenden Sattelns und Proberitts eines oder zwei ausgesuchten passenden kurzen und schulterfreien Sattels oder Sättel. Für diese Leistungen berechnen wir 130,-€

3Probereiten und Testen weiterer Sattelmodelle:

Der  Proberitt weiterer Sattelmodelle im Sattelanprobetermin ist selbstverständlich auf Wunsch möglich. Dazu stellen wir Ihnen weitere Sattelmodelle auf Ihr Pferd ein und satteln Ihnen Ihr Pferd damit. Für diese Leistung entsteht eine Gebühr für den Zeitaufwand und die nach Ihrer Nutzung erforderliche  spätere Sattelpflege pro Ritt/Sattel von 20,-€.

Die Positionen 1 und 2  werden bei Kauf eines neuen Sattels vom Kaufpreis abgezogen, die Anfahrtskosten-Beteiligung wird nicht verrechnet.

Wenn Sie den vereinbarten Termin wieder absagen: 

Termine, die später als 2 Werktage vor unserem Tour Beginn bzw. der Terminbestätigung abgesagt werden, lösen Kosten von 50% der nachstehenden Fahrtkosten aus, die auch später nicht mehr verrechnet werden können.

Bitte bedenken Sie, dass für die Beratung an Ihrem Pferd inkl. Proberitt bis zu 2½ Std. Zeit benötigt werden könnten, und Sie dazu einen Vor- oder Nachmittag einplanen müssen, eine verbindliche Uhrzeit können wir leider nicht zusagen. (auch wegen der Entfernungen und der vorhergehenden TESTA-Termine).

Bitte beachten Sie aber:
Mit dem Absenden des Formulars zum Sattelanprobetermin erklären Sie, dass Ihre Angaben von Ihnen persönlich und nicht für Dritte oder in falschem Namen gemacht werden.

Testa-Sattelanprobetermin :Formular zur Anfrage eines Termines, Stand 01.10.2017

Ihre Angaben für den Termin oder die Vorab-Sattelberatung (* = Pflichtfelder):








 vormittags und/oder nachmittags
     


 eilt hat Zeit
Angaben zum Pferd/Standort    






 ja nein

 ja nein

 ja nein
     





 Stute Wallach Hengst


 hoch normal breit

      


 gerade geschwungen

   


 schmal normal breit

      


 normal zurückgebildet druckempfindlich


 3-Gänger 4-Gänger 5-Gänger Trabtölter Passtölter

 ja, immer manchmal nein



 leicht mittel kräftig schwer
 meinen bisherigen Sattel möchte ich in Zahlung geben* nicht in Zahlung geben

     


(falls ein TESTA-Kunde ein Empfehlung ausgesprochen hat, bitte hier vermerken)
     
 nur telefonische Beratung auf jeden Fall Besuch (bitte Anfahrtskosten-Beteiligung nach Zonen beachten – werden immer berechnet)
     

Wichtige Zusatzinformation:
Es kann keine Vermessung am Pferd vorgenommen werden, wenn das Pferd unmittelbar zuvor (also am gleichen Tag) physiotherapeutisch oder osteopathisch oder sonst wie tierärztlich behandelt wurde.


 Bar EC-Karte
Bar: immer die Anfahrt-und Vermessungskosten (auch wenn die Vermessungskosten vom Kaufpreis abgezogen werden)
EC-Karte: wahlweise für den neuen Sattel
Bei EC-Karte: Bitte prüfen Sie ob Sie Ihr Tageslimit bei EC-Karten-Zahlung bei der Bank erhöht haben!
Achtung: Prüfen Sie Ihr EC-Tageslimit und lassen Sie dies ggf. hochsetzten, dies ist nicht identisch mit dem Verfügungslimit! Kreditkartenzahlung werden nicht entgegen genommen – sie lösen erhebliche Kosten aus, mit denen wir Sie sonst belasten müssten.
   
 
  • Anfahrtskosten nach Zonen
  • Zone 0 (DE) = 50,- € (ca. 50 km) PLZ 50, 51, 52, 53
    Zone 1 (DE/BE) = 60,- € (55 bis ca. 120 km) PLZ 40, 41, 42, 54, 56, 57, 58, 65, BE = 30, 40
    Zone 2 (DE/NL/LUX/ BE) = 70,- € (125 bis ca. 220 km) PLZ 33, 34, 35 36, 44, 45, 46, 47, 48, 55, 59, 60, 61, 63, 64, 66, 67, 69, NL = 50, 60, LUX = komplett, BE = 10, 20, 50, 60
    Zone 3 (DE/NL/BE) = 80,- € (225 bis ca. 330 km) PLZ 28, 49, 32, 31, 37, 99, 98, 96, 97, 74, 71, 75, 70, 76, 77, 72, NL = 65, 70, BE = 70, 80, 90
    Zone 4 (DE) = 90,- € (335 bis ca. 450 km) PLZ 06, 07, 08, 20, 21 26, 27, 29, 38, 39, 78, 79, 86, 88, 89, 90, 91, 92, 95,
    Zone 5 (DE) = 110,- € (455 bis ca. 560 km) PLZ 00, 01, 04, 09, 22, 23, 24, 25, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 18 19, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 87, 93, 94
    Zone 6 (DE/A) = 150,- € (565 bis ca.670 km) 02, 17, Österreich = 20, 32, 33, 35, 36, 37, 38, 40 bis 49, 50 bis 57, 60 bis 68, 89, 98, 99
    Zone 7 (A) = 195,- € (675 bis ca. 890 km) Österreich = 10, 21 bis 28, 30, 31, 34, 70 bis 75, 80 bis 87, 91 bis 97
    Zone 8 Schweiz (CH) = 190,-€ ( 199,-CHF) PLZ 2,4,5,8,9
    Zone 9 Schweiz (CH) 210,-€ (220,-CHF) PLZ 1,3,6,7

Wenn wir Sie im Rahmen einer bestehenden TESTA-Satteltour (s.o.) und auf einem Hof mit mehreren Interessenten besuchen, wird die Anfahrt nur einmal berechnet.

Die Verzollungskosten (Schweiz) sind in unseren Preisen enthalten, die  Berechnung der Ware erfolgt nach der Preisliste in CFR, die inländische Umsatz-Steuer in Höhe von 8% wird vom Käufer getragen und von uns beim Zollamt abgeführt.

Allgemein gilt:
Wenn Sie dann innerhalb von 2 Wochen dennoch einen TESTA-Sattel bestellen bzw. die Bestellung durch Anzahlung bestätigen, wird Ihnen die Vermessungs-Pauschale vollständig vergütet. Beim Kauf von Vorführ- oder gebrauchten Sätteln unter 1700,- € wird die Pauschale immer berechnet.

Diese Formular ist nur für Vermessung und Anpassung neuer Sättel. Anpassung als Service bei Mietsatteltausch, gebrauchten Sätteln oder für Fremdsättel bitte das entsprechende Formular benutzen

Wenn wir eigens und nur für Ihre Sattelanpassung oder einen Satteltausch/Lieferung zu Ihnen fahren, verdoppeln sich die Anfahrtsgebühren.

* = Pflichtfelder
Durch Ihren Besuch unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzhinweisen im Impressum und den folgenden Erläuterungen zu. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Durch die Übersendung Ihrer Daten willigen Sie in die entsprechende Verarbeitung, Weitergabe und Speicherung der Daten ein. Ferner nutzen wir Ihre Daten, um Sie von Fall zu Fall über unsere aktuellen Angebote zu informieren. Sie haben das Recht, der Verwendung ihrer E-Mail-Adresse für Werbung jederzeit zu widersprechen. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Auch steht Ihnen das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.