DeulaNienburg»Unser Wissen – Ihr Erfolg«

Dies ist der Slogan auf der Homepage der Deula Fachschule in Nienburg. Diesem Slogan schließen wir uns uneingeschränkt an, denn er gilt auch für TESTA mit all dem in die Praxis umgesetzten Fachwissen. Daher ist die enge Partnerschaft zur Deula eine ideale Ergänzung für die Auszubildenden im Lehrberuf „Pferdewirt“, die Fachschule und für TESTA.

Hier ein Bericht der Deula zum Fachreferat von Theo Stamm am 13.02. 2015:

Theo Stamm zur Wahl des richtigen Sattels

Praktischer Unterricht mit Fachreferent Theo Stamm direkt am Tier.

DEULA-Ausbilder Heiko Kauke ist sehr engagiert den ausgelagerten Berufsschulunterricht für die angehenden Pferdewirtinnen und Pferdewirte ständig zu verbessern und neue Impulse zu vermitteln. Neben Themen wie Grünlandpflege, Heuwerbung und Arbeiten mit landwirtschaftlichen Maschinen erfahren die Auszubildenden Neues zur Hufpflege, Tiergesundheit und der Bedeutung des richtigen Sattels:

Theo Stamm, Reiter seit über 50 Jahren, Pferdezüchter und Autor über eine alternative und sanftere Reitweise (Riding with lightness) für Klein- und Islandpferde, referiert direkt am Pferd über die Bedeutung des richtigen Sattels, um Muskelverspannungen und Stress unter dem Sattel vorzubeugen. Theo Stamm erforscht und entwickelt, testet und erprobt seit 12 Jahren neue, zukunftsweisende und schonendere Sattel-Konzepte und versteht den Sattel als die Schnittstelle zwischen Reiter und Pferd. Ein Sattel soll Hilfe und keine Blockade sein.

Ein erfahrener Hufschmied berichtet im DEULA-Unterricht über die richtige Hufpflege und den fachgerechten Eisenbeschlag. Die Auszubildenden lernen an einem Modell den Beschlag selbstständig durchzuführen und ein gelöstes Hufeisen fachgerecht abzunehmen. Diese praktische Übung am abgetrennten Pferdebein hat nicht zum Ziel, dass die Schüler die Hufkorrektur zukünftig selbst durchführen. Es geht darum Hintergrundwissen zu vermitteln, um die Arbeit des Hufschmiedes im eigenen Stall zu kontrollieren und im Notfall ein gelöstes Eisen entfernen zu können.

Darüber hinaus lernen die angehenden Pferdewirtinnen und Pferdewirte unter Anweisung eines Tierarztes Krankheiten zu erkennen, Verbände anzulegen und im Notfall schnell zu reagieren.

Bericht der Deula zum Fachreferat von Theo Stamm am 13.02. 2015

Rechts mit TESTA-Sattel: Heiko Kauke, links am Pferd: Theo Stamm

Rechts mit TESTA-Sattel: Heiko Kauke, links am Pferd: Theo Stamm